Giebel-Absturzsicherungen


Als erste Giebel-Absturzsicherung weltweit lässt sie sich am Boden vormontieren und ohne Spezialwerkzeug sicher und schnell auf- und wieder abbauen. Durch die Befestigung der Giebelkonsolen an den Leitern sind keine Sparrenklemmen oder Bohrungen an Sparren oder Hauswand nötig. Es genügt eine Sicherung mittels Zurrgurt am Dach bzw. Geländer. Giebelseitig ist sie für alle Dachwinkel, traufseitig bis 10° Neigung geeignet. Mit zwei BAVARIA-Leitern und dem Grundmodul lassen sich je nach Dachneigung bereits 5 Meter Giebel zuverlässig absichern. Mit dem Anbaumodul und einer weiteren BAVARIA-Leiter lässt sich das Grundmodul um bis zu 5 Meter verlängern. Die BAVARIA Giebel-Absturzsicherung ist ein temporäres Seitenschutz-System nach DIN EN 13374 Schutzklasse A. Sie kann nach DGUV Information 201-023 verwendet werden ("Einsatz von Seitenschutz und Seitenschutz-Systemen sowie Randsicherungen als Schutzvorrichtungen bei Bauarbeiten").