Bitte beachten Sie unseren Betriebsurlaub vom 8. August 2022 bis einschließlich 19. August 2022. Dadurch kann es zu Verzögerungen der Lieferzeit kommen.


Auffahrrampen aus Alu für Rollstuhl, Rollator & mehr

Flexibel einsetzbare Rollstuhlrampen für ein Plus an Barrierefreiheit & Mobilität im Alltag

Mit einer Rollstuhlrampe von Mauderer sorgen Sie schnell und einfach für Barrierefreiheit für Mitmenschen mit Einschränkungen. Überwinden Sie mühelos Türschwellen, beladen Sie Fahrzeuge mit minimalem Kraftaufwand oder sorgen Sie für sicheres Passieren von Treppen.

Mit einer Rollstuhlrampe von Mauderer sichern Sie sich einen langlebigen, flexibel einsetzbaren & leicht transportierbaren Helfer. Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Produkte für Rollstühle und Rollatoren und verraten Ihnen, welche Auffahrschienen am besten zu Ihrer Situation passen.

Mauderer Sondersteg Türaufgang Liebherr

Rampe Auto Rollstuhl – welche Auffahrrampen für Rollstühle gibt es bei Mauderer?


Sie arbeiten in der Pflege oder betreuen privat eine Person, die auf einen Rollstuhl oder Rollator angewiesen ist?

Mauderer bietet passende Verladetechnik für Rollstühle, damit Sie sich auf das konzentrieren können, worauf es wirklich ankommt: Das Leben von Menschen, die körperlich eingeschränkt sind, so beschwerdefrei und erfüllend wie möglich zu gestalten.

Mit den folgenden Auffahrrampen für Rollstuhlfahrer von Mauderer gewinnen Sie ein Plus an Komfort & Sicherheit im Pflegealltag:

Wir empfehlen unsere mobilen SuperLeicht-Stege, wenn Sie häufig leichtes Gefährt mit unterschiedlichen Breiten verladen müssen.

Unsere SuperLeicht-Schienen sind dagegen erste Wahl, wenn Sie nur ein geringes Platzangeboten zum Verstauen zur Verfügung haben und nach einer kompakten Lösung suchen. Mit der klappbaren Variante holen Sie hier das Optimum heraus.

Sowohl Stege und Schienen sind auch als verstärkte Version erhältlich. Das ist besonders dann von Vorteil, wenn Sie hin und wieder auch schwere Fahrzeuge verladen möchten.

Sie wünschen sich mehr Absicherung beim Verladen? Dann wählen Sie Schienen und Stege mit Rand, welche die Reifen vor seitlichem Ausbrechen schützt.

Unsere Stege und Schienen weisen durch die Oberflächen-Perforierung bereits eine sehr gute Rutschfestigkeit aus. Darüber hinaus ist auf Wunsch eine zusätzliche Antirutsch-Beschichtung möglich, um die Rutschfestigkeit noch weiter zu verbessern.

Generell eignen sich die Rampen und Stege von Mauderer auch, um Türschwellen oder Löcher im Boden zu überwinden oder um vorrübergehend einen barrierefreien Zugang an Treppen ohne feste Rollstuhlrampe zu schaffen.

All unsere Produkte fertigen wir aus hochwertigen Aluminium Strangpress-Profilen – ein Verbund, der durch Leichtigkeit und Robustheit besticht.

Auffahrrampen aus Alu für Rollstühle – wann lohnt sich die Anschaffung einer Rollstuhlrampe?

Egal ob beim Betreten von Gebäuden, Überwinden von Steigungen oder dem Zutritt zu öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln: Rollstuhlfahrer stehen im Alltag vor zahlreichen Herausforderungen für die keinesfalls immer standardmäßig eine adäquate Lösung existiert.

Mit einer robusten Auffahrrampe von Mauderer bieten Sie ein praktikables und dankbares Hilfsmittel für viele problematische Situationen.

Eine behinderte Person aus Ihrem engsten Kreis hat häufig mit steilen Treppen und Aufgängen zu kämpfen? Sie übernehmen regelmäßig den Fahrdienst für körperlich eingeschränkte Menschen? Sie müssen an Steigungen, Treppen und Fahrzeugzugängen oft selbst Hand anlegen und wünschen sich körperliche Entlastung?

Mit der passenden Verladetechnik für Rollstühle von Mauderer gehören Rückenschmerzen, physische Schwerstanstrengung beim Verladen und Ängste vor Steigungen der Vergangenheit an.

Verladen von Superleichtem Klappsteg SLK

45 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Aluminium-Produkten – unser Beitrag für mehr Barrierefreiheit im Alltag

Mit über 45 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Aluminium-Produkten für Bau und Handwerk, ist Mauderer seiner Vision stets treu geblieben: Preisleistungsstarke Produkte zu kreieren, die das Leben der Menschen erleichtern.

Im Laufe der Zeit erkannten wir einen wachsenden Bedarf an Rampen zur Transportunterstützung von behinderten Menschen.

Deshalb haben wir uns dazu entschieden, einen Teil unseres Auffahrschienen-Segments so zu konzipieren, dass es zu den Bedürfnissen von körperlich eingeschränkten Menschen und deren Betreuern passt. Mit diesem Einsatz möchten wir unseren Beitrag zu einer barrierefreien Welt für alle Menschen leisten.

Auffahrrampe Alu für Rollstuhl – wie finde ich die richtige Rampe für meinen Zweck?


Sie suchen nach der passenden Rollstuhlrampe? Dann sollten Sie sich überlegen, unter welchen Rahmenbedingungen diese in Zukunft zum Einsatz kommen soll.

Wie hoch ist die geplante Verladehöhe? Bitte bedenken Sie, dass Sie mit steigender Verladehöhe auch längere Schienen benötigen. Andernfalls ergibt sich eine zu starke Steigung, was nicht nur den benötigten Kraftaufwand für Sie vergrößert, sondern auch zu Lasten der Sicherheit der betreuten Person geht.

Bei manuell betriebenen Rollstühlen empfehlen wir einen Steigungsgrad von 1:6. Das bedeutet im Klartext: Möchten Sie eine Höhe von 50 cm überwinden, sollte Ihre Rampe mindestens 300 cm lang sein. Da elektrisch betriebene Rollstühle in der Regel weniger Bodenfreiheit besitzen, liegt der empfohlene Steigungsgrad hier sogar bei 1:8.

Bei Rampen, die eine Länge von 600 cm übersteigen, muss ein Zwischenpodest, inklusive seitlichem Überfahrschutz integriert werden. Dieser sollte mindestens 10 cm hoch sein. Begrenzt eine Wand die Rampe seitlich, ist kein erhöhter Rand nötig.

Vor dem Kauf sollten Sie sich außerdem überlegen, wie breit die Rampe sein muss. Damit ausreichend Platz für die verschiedenen Arten von Rollstühlen vorliegt, ist eine Mindestbreite von 80 cm empfehlenswert. Unsere SuperLeicht-Stege bieten mit einer Breite von bis zu 1 Meter extra viel Spielraum.

Mit zwei separaten SuperLeicht-Schienen aus unserem Sortiment sind Sie besonders flexibel, da sie diese jederzeit passend zur Situation positionieren können.

Sie finden in unserem Portfolio nichts Passendes? Auf Wunsch fertigen wir ein individuelles Produkt passend zu Ihren Wünschen und schneidern Ihnen so eine Rollstuhlrampe auf den Leib.

Welche Arten von Rollstuhlrampen gibt es?

Es gibt verschiedenen Arten von Rollstuhlrampen, die sich beispielsweise durch Bauart oder Einsatzzweck unterscheiden.

Bei Türschwellenrampen handelt es sich um eine Konstruktion aus von zwei Seiten miteinander verbundenen Rampen, die zum Passieren von Türschwellen vorgesehen sind. Sie werden auch gerne verwendet, um Balkone zugänglich zu machen. Bordsteinkeile sind kleine, kurze Rampen, die das Auffahren auf einen Bordstein ermöglichen.

Vielerorts findet man feste Rampen, die dauerhaft angebracht und nicht mobil einsetzbar sind. Mauderer hat sich dagegen auf die Produktion von mobilen, nicht fest installierten Rampen spezialisiert. Der Vorteil: Sie können die Schienen und Rampen jederzeit auf- und abbauen, von A nach B transportieren und dort verwenden, wo sie gerade benötigt werden.

Besonders praktisch sind unsere Klapprampen und Klappschienen, welche sich auf ein kompaktes Maß zusammenfalten lassen und aufgrund des geringeren Platzbedarfs sehr leicht zu transportieren sind.

Zudem unterscheiden wir in unserem Sortiment zwischen Flächenrampen und Schienenrampen. Flächenrampen sind durch eine durchgängige Fläche gekennzeichnet. Bei Schienenrampen handelt es sich dagegen um zwei voneinander getrennte, parallel angeordnete Schienen, die beim Verladen auf Höhe der Räder positioniert werden.

Schienenrampen oder Flächenrampen? Wofür soll ich mich entscheiden?

Auch hier kommt es auf Ihre individuellen Bedürfnisse und den geplanten Einsatzzweck an. Schienenrampen sind deutlich leichter als Flächenrampen und beanspruchen auch weniger Platz. Dadurch sind sie komfortabel in der Handhabung, bieten aber auch nicht ganz so viel Stabilität, weshalb Sie beispielsweise für Rollatoren nur bedingt geeignet sind.

Flächenrampen bieten, was das Gewicht des Verladeguts angeht, deutlich mehr Spielraum. Richtig eingesetzt, bieten Sie jederzeit optimale Unterstützung beim Be- und Entladen, sind jedoch auch deutlich schwerer und größer.

Klappbare Schienen:


•    Klappbare Schienen: Fahrflächenbreite: 195 oder 250 mm
•    Länge: 1.500 - 3.500 mm
•    Material: Aluminium Strangpressprofile
•    Gewicht: 6,5 - 18,5 kg/Stück (je nach Größe)
•    Tragkraft: 350 - 1.600 kg
•    Preis: 370,- € - 805,- € exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten
•    Rampen sind einzeln und paarweise erhältlich
•    Alle Klapprampen und -schienen verfügen über ein rutschfestes Profil

Hier gehts zu unseren klappbaren Verladeschienen


Klappbare Superleicht-Stege:


•    Klappbare Schienen: Fahrflächenbreite: –500, 750 oder 1.000 mm
•    Länge: 1.500 – 4.000 mm
•    Material: Aluminium Strangpressprofile
•    Gewicht: 16 - 78 kg/Stück (je nach Größe)
•    Tragkraft: 300 - 1.600 kg
•    Preis: 494,- € - 1.805,- € exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten
•    Alle Klappstege und Breitrampen verfügen über ein rutschfestes Profil
•    Auf Wunsch auch mit Rand erhältlich

Hier gehts zu unseren Verladestegen

Rampe Auto Rollstuhl – das sollten Sie beim Kauf von Auffahrschienen für PKWs beachten:

Sie möchten eine Rollstuhlrampe für Ihr Auto anschaffen? Dann achten Sie ganz besonders auf folgende Kriterien:

Wer ein Fahrzeug regelmäßig dafür verwendet, Rollstühle und deren Insassen zu transportieren, sollte darüber nachdenken, eine Rollstuhlrampe fest ins Fahrzeug zu integrieren. Die Kfz-Werkstatt Ihres Vertrauens hilft Ihnen hierbei bestimmt gerne.  Wir empfehlen für solche Fälle unsere klappbaren SuperLeicht-Stege, da sie maximale Stabilität bieten und sich nach dem Be- und Entladen platzsparend im Fahrzeug verstauen lassen.

Ihr Platzangebot ist besonders knapp oder Sie wünschen sich mehr Flexibilität in Bezug auf unterschiedliche Radabstände? Dann legen wir Ihnen unsere klappbaren SuperLeicht-Schienen ans Herz.

Bei der Wahl der richtigen Länge ist jeweils die Verladehöhe des Fahrzeugs maßgeblich. Um Rollstühle und Rollatoren komfortabel und sicher verladen zu können, sollten Sie die Länge so wählen, dass eine Steigung von 10 – 15% nicht überschritten wird.

Mauderer Verladeschienen Superleicht Schiene

Verladetechnik für Rollstühle – wie verwende ich Rollstuhlrampen richtig?


Egal ob Sie einen gemeinsamen Ausflug in die Natur planen, Verwandte Zuhause besuchen oder Ihre zu betreuenden Personen auf dem Weg zum Beruf begleiten möchten: Die Themen Sicherheit und Komfort sollten immer an oberste Stelle beim Einsatz von Rollstuhlrampen stehen.

Mauderers Auffahrrampen für Rollstühle sind bereits nach wenigen Handgriffen einsatzbereit. Trotzdem sollten Sie etwas Zeit investieren, um die sicherheitsrelevanten Faktoren zu überprüfen. Achten Sie beim Aufbau immer darauf, dass genug Auflagefläche zur Verfügung steht und Rampen oder Schienen wackelfrei aufliegen.

Arbeiten Sie niemals auf verschmutzten oder unebenen Untergründen, da dies nicht nur Sie in Gefahr bringen, sondern auch die die Stabilität der Rampe negativ beeinträchtigen kann.

Die Auffahrrampen von Mauderer sind mit einem rutschfesten Belag ausgestattet. Auf Wunsch können wir auch eine zusätzliche Anti-Rutsch-Beschichtung aufbringen. Trotzdem sollten Sie die Rampen und Schienen sowie deren Auflageflächen bei schlechter Witterung abtrocknen, um Beschädigungen und Verletzungen vorzubeugen.

Sorgen Sie für eine ausreichende Beleuchtung bei Aufbau, Verladen und Abbau. Außerdem sollten Sie Ihre Verladetechnik vor jeder Verwendung auf mögliche Beschädigungen prüfen.

Tragen Sie keine langen, lose herunterhängenden Kleidungs- und Schmuckstücke, um sich nicht im Reifen zu verfangen oder an der Rampe hängen zu bleiben. Aus dem gleichen Grund sollten lange Haare beim Be- und Entladen von Rollstühlen und deren Insassen zusammengebunden werden.

Tragen Sie beim Aufbau im Idealfall Sicherheitsschuhe und Arbeitshandschuhe, um sich vor Quetschungen und Stauchungen zu schützen, falls Sie unerwartet die Kontrolle über die Rampe verlieren.

Generell sollten Sie niemals zu kurze oder zu schmale Rampen verwenden. Eine Rollstuhlrampe sollte mindestens 80 cm breit sein und einen maximalen Steigungsgrad von 1:6 (manuell betriebene Rollstühle) bzw. 1:8 (automatische Rollstühle) aufweisen.

Verwenden Sie Verladetechnik von Mauderer nur zum vorgesehenen Zweck. Für genauere Informationen werfen Sie einen Blick in die beiliegende Gebrauchsanweisung. Diese und weitere Empfehlungen werden durch die DIN-Norm DIN 18040-1 definiert.

Achtung: Rollstuhlinsassen sollten Rollstuhlrampen und -schienen niemals alleine verwenden, da ihnen bei einem Unfall auf der Rampe möglicherweise niemand rechtzeitig zur Hilfe eilen kann.

Auffahrrampen Alu für Rollstuhl & Rollator – jetzt im Mauderer Shop bestellen

Barrierefreiheit ermöglicht es Menschen mit Einschränkung ihr Leben so normal und beschwerdefrei wie möglich zu leben.

Die Auffahrschienen und -rampen von Mauderer machen Gebäude für Menschen mit Rollstühlen und Rollatoren zugänglich, schwieriges Terrain befahrbar und erleichtern das Verladen bei anstehenden Transportfahrten erheblich.

Wie wäre es beispielsweise mit klappbaren Auffahrschienen für Ihr E-Mobil oder einer verstärkten Verladerampe, mit der Sie Rollstühle, Rollatoren aber auch schwerere Fahrzeuge verladen können?

Sie wünschen eine Sonderanfertigung? Dann melden Sie sich bei uns. Die Verladetechnik-Experten von Mauderer beraten Sie bei allen Fragen gerne. Vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin über unser Kontaktformular.

SuperLeicht-Schiene AK mit Rand & klappbar
Die gewichtsoptimierten Schienen aus dem SuperLeicht- Programm dienen zum Verladen von kleineren Geräten im Garten- und Landschaftsbau oder von leichteren Fahrzeugen wie Motorrädern. Die leichte Verladerampe mit Rand ist aus hochfestem Aluminium-Strangpressprofil und optimiert das Verhältnis von Tragkraft, Eigengewicht und Transportmaß. Der beidseitige Rand gibt dem Fahrzeug Führung. Stabile Aluminiumgelenke in der Schienenmitte reduzieren die Gesamtlänge um die Hälfte. Somit lassen sich die Verladeschienen platzsparend im Pkw oder auf dem Anhänger verstauen. Sie sind rutschfest profiliert und können mit einem Bolzen-Set gegen Abrutschen gesichert werden. Die klappbare AK-Rampe ist optimal für leichtes Gerät mit Luftbereifung. Häufig wird sie auch als mobile Rollstuhlrampe oder als Motorradrampe eingesetzt.ideal für Rollstühle, kleinere Fahrzeuge im Garten- und Landschaftsbau und leichte Baufahrzeugeleichte, klappbare Rampe aus hochfestem Alu-Strangpressprofilbesonders sicheres Verladen durch beidseitigen 65mm-Randrutschfestes, aufgeprägtes Profil145mm-Auflager, mit Bohrung für Bolzen zur sicheren Positionierunggewichtsoptimiert und daher besonders leichtplatzsparend, da mittig klappbar (robustes Alugelenk)Antihaft-Beschichtung gegen Aufpreis möglichauf Anfrage mit Einhängehaken zur sicheren PositionierungDeutsche Handwerksqualität - Made in Germany

561,47 €* 471,82 €* / Paar
Tragkraft (kg/Paar)
Länge (mm)
Auffahrhöhe max. (mm)
Bauweise
SuperLeicht-Schiene AOK klappbar
Die gewichtsoptimierten Schienen aus dem SuperLeicht- Programm dienen zum Verladen von kleineren Geräten im Garten- und Landschaftsbau oder von leichteren Fahrzeugen wie Motorrädern. Die leichte Verladerampe mit Rand ist aus hochfestem Aluminium-Strangpressprofil und optimiert das Verhältnis von Tragkraft und Eigengewicht. Stabile Aluminiumgelenke in der Schienenmitte reduzieren die Gesamtlänge um die Hälfte. Somit lassen sich die Verladeschienen platzsparend im Pkw oder auf dem Anhänger verstauen. Sie sind rutschfest profiliert und können mit einem Bolzen-Set gegen Abrutschen gesichert werden. Die Ausführung ohne Rand ist optimal für leichtes Gerät mit Gummiketten oder für Rasenmäher-Traktoren mit Luftbereifung. Sie wird gerne im GaLabau und am Bau eingesetzt. Das extralange Auflager überbrückt die Stoßstange oder Kunststoffverkleidung bei gängigen Transportfahrzeugen wie Sprinter oder Transit.Kompaktschiene zum Verladen von kleineren Maschinen und Fahrzeugen mit Gummikette oder Reifenleichte, klappbare Auffahrrampe ohne Rand aus hochfestem Alu-Strangpressprofilextralanges Auflager überbrückt Kunststoffverkleidung und Stoßstangerutschfestes, aufgeprägtes Profil206mm-Auflager, sichere Positionierung durch Bolzen möglichgewichtsoptimiert und daher besonders leichtplatzsparend, da mittig klappbar (robustes Alugelenk)auch mit 30 mm Rand erhältlichAntihaft-Beschichtung gegen Aufpreis möglichauf Anfrage mit Einhängehaken zur sicheren PositionierungDeutsche Handwerksqualität - Made in Germany

671,10 €* 563,95 €* / Paar
Tragkraft (kg/Paar)
Länge (mm)
Auffahrhöhe max. (mm)
Bauweise
SuperLeicht-Schiene CO
Soll mittelschweres Gerät bis 2.000 kg mit einer leichten Auffahrrampe verladen werden, kommt die verstärkte SuperLeicht-Schiene zum Einsatz. Diese Verladerampe ist mit einem zusätzlichen Unterzug aus hochfestem Aluminium-Strangpressprofil ausgestattet. Dies erhöht die Tragkraft erheblich - bei minimalem Eigengewicht der Schiene. Die profilierte Fahrfläche gewährleistet eine gute Rutschhemmung für Fahrzeuge mit Gummiketten oder Luftbereifung. Das extralange Auflager überbrückt die Stoßstange oder Kunststoffverkleidung bei gängigen Transportfahrzeugen wie Sprinter oder Transit.Verladen von kleinen bis mittleren Baugeräten mit Reifen oder Kette aus Gummileichte, verstärkte Auffahrrampe ohne Rand aus hochfesten Alu-Strangpressprofilüberbrückt Stoßstange oder Kunststoffverkleidung (extra-langes Auflager)rutschfestes, aufgeprägtes Profil206mm-Auflager, zusätzliche Positionierung durch Bolzen möglicherhöhte Tragkraft durch zusätzliche dritte Hohlkammeroptimales Verhältnis von Tragkraft und Eigengewichtauch mit 30 mm Rand erhältlichAntihaft-Beschichtung gegen Aufpreis möglichauf Anfrage mit Einhängehaken zur sicheren PositionierungDeutsche Handwerksqualität - Made in Germany

552,51 €* 464,29 €* / Paar
Tragkraft (kg/Paar)
Länge (mm)
Auffahrhöhe max. (mm)
Bauweise
SuperLeicht-Steg SL
Diese leichte Verladehilfe hat nur 14kg Eigengewicht, ist aber mit 800 kg belastbar und bis zu 1 Meter breit. So kommt die Breitrampe etwa beim Verladen von rollbaren Packstücken zum Einsatz. Im Event-Bereich transportiert sie schwere Behältnisse auf kleinen Rollen sicher und problemlos in Anhänger oder Fahrzeuge. Auch kleinere GaLaBau-Geräte oder leichtere Fahrzeuge mit Luftbereifung werden auf dem Steg bequem verladen. Die trittsichere Profilierung weist eine gute Rutschhemmung auf und kann auf Wunsch mit einer hochwertigen Antirutschbeschichtung ausgestattet werden.Verladen von leichtem und mittelschwerem Ladegut auf kleinen Rollen in Transportfahrzeugeleichte Breitrampe aus hochfestem Alu-Strangpressprofilideal für Speditionen, Veranstaltungstechnik, Getränkebranche und Möbel- oder Umzugsfirmenaufgeprägtes, trittsicheres und rutschhemmendes Profilextra-langes Auflager überbrückt Kunststoffverkleidung und Stoßstangehohe Tragkraft, geringes Gewichtauch mit 30 mm Rand erhältlichAntihaft-Beschichtung gegen Aufpreis möglichDeutsche Handwerksqualität - Made in Germany

571,95 €* 480,63 €* / Stück
Tragkraft (kg)
Länge (mm)
befahrbare Breite (mm)
Bauweise
SuperLeicht-Steg SLK klappbar
Superkompakte Breitrampen mit robusten Gelenken aus hochfestem Aluminium-Strangpressprofil optimieren das Packmaß, wenn es auf jeden Zentimeter ankommt. Sie können bequem in Kompaktfahrzeugen wie Sprinter oder Transit mitgeführt werden, ohne wertvollen Laderaum zu blockieren. Extralange Auflager überbrücken die Stoßstange oder Kunststoffverkleidung. Die trittsichere Profilierung weist eine gute Rutschhemmung auf. Auf Wunsch kann sie zusätzlich mit einer hochwertigen Antirutschbeschichtung ausgestattet werden. Im Event-Bereich werden damit schwere Behältnisse auf kleinen Rollen sicher und problemlos in Anhänger oder Fahrzeuge verladen. Auch kleinere GaLaBau-Geräte oder leichtere Fahrzeuge mit Luftbereifung können die Stege bequem befahren.platzsparende Lösung für das Verladen von leichtem und mittelschwerem Ladegut auf kleinen Rollen in Transportfahrzeugeleichte, klappbare Breitrampe aus hochfestem Alu-Strangpressprofilideal für Veranstaltungstechnik, Getränkebranche und Möbel- oder Umzugsfirmenaufgeprägtes, trittsicheres und rutschhemmendes Profilextra-langes Auflager überbrückt Kunststoffverkleidung und Stoßstangehohe Tragkraft, geringes Gewichthalber Platzbedarf bei vollem Nutzen (Bauhöhe geklappt 180 mm)auch mit 30 mm Rand erhältlichAntihaft-Beschichtung gegen Aufpreis möglichDeutsche Handwerksqualität - Made in Germany

752,97 €* 632,75 €* / Stück
Tragkraft (kg)
Länge (mm)
befahrbare Breite (mm)
Bauweise
SuperLeicht-Steg COK klappbar
Faltbare Breitrampen mit robustem Gelenk aus hochfestem Aluminium-Strangpressprofil optimieren das Packmaß, wenn es auf jeden Zentimeter ankommt. Verstärkte Fahrflächen-Profile erhöhen die Tragkraft auf bis zu 1.600 kg. So können Sie die breiten Stege auch mit schwerem Gerät befahren. In der Mitte klappbar, können Sie den Verladesteg bequem in Kompaktfahrzeugen wie Sprinter oder Transit mitführen, ohne auf wertvollen Laderaum zu verzichten. Extralange Auflager überbrücken Stoßstange oder Kunststoffverkleidung. Die trittsichere Profilierung weist eine gute Rutschhemmung auf und kann auf Wunsch mit einer hochwertigen Antirutschbeschichtung ausgestattet werden. In Industrie und Bau oder im GaLaBau nutzen Baufahrzeuge und Mäher die Stege bequem bis 1 Meter Verladehöhe.mobile Kompaktlösung für das Verladen von schwerem Ladegut auf kleinen Rollen in Transportfahrzeugeverstärkte klappbare Breitrampe aus hochfestem Alu-Strangpressprofilideal für Speditionen, Veranstaltungstechnik, Getränkebranche und Möbel- oder Umzugsfirmenaufgeprägtes, trittsicheres und rutschhemmendes Profilextra-langes Auflager überbrückt Kunststoffverkleidung und Stoßstangehohe Tragkraft bei geringem Gewichthalber Platzbedarf bei vollem Nutzen (Bauhöhe geklappt 180 mm)auch mit 30 mm Rand erhältlichAntihaft-Beschichtung gegen Aufpreis möglichDeutsche Handwerksqualität - Made in Germany

916,32 €* 770,02 €* / Stück
Varianten ab 752,97 €* 632,75 €*
Tragkraft (kg)
Länge (mm)
befahrbare Breite (mm)
Bauweise